Monatsübung "Psychologische Betreuung"

Fast genau 3 Monate nach unserer letzten Monatsübung und nach der Lockerung der Schutzmassnahmen zu Bekämpfung des Coronavirus durften wir endlich wieder eine Monatsübung durchführen. Alle Teilnehmer trugen (nach dem Schutzkonzept vom SSB) eine Schutzmaske, da wir nicht einen Abstand von 2 m bieten konnten. Natürlich fehlte auch das Händedesinfektionsmittel nicht.

Das Thema war zutreffend und aktuell. Herr Stefan Monstein, Leiter vom Psychologischen Dienst des Justiz- und Sicherheitsdepartements Basel-Stadt machte uns klar, was bei einer psychischen Belastung im Notfalleinsatz passiert. Um alles verständlicher zu machen, erklärte er uns die Grundfunktionsweise der menschlichen Psyche und die Reaktion auf ausserordentliche Ereignisse. Die zwei Stunden vergingen wie im Fluge und alle waren sehr beeindruckt von all den Ausführungen.

Wir danken Herrn Monstein für diesen interessanten Abend, der uns bewusst gemacht hat, was bei einem Trauma bei der betroffenen oder helfenden Person so abläuft und wie man darauf reagieren kann.